Fahrer? Assistenz?

Im Tausch gegen Erfahrung in der Filmproduktion biete ich Tages- oder Wocheneinsätze bei Produktionen an. Ich bin 62, aber wach, lebendig und biete neben hoher Einsatzbereitschaft auch viel Wisssen. Ich finde, das ist ein gutes Tauschgeschäft.
Als Fahrer für Sonderaufgaben habe ich fast 12 Jahre lang nicht nur Hamburg, sondern auch Berlin, die Küste und Sylt mit fast 120.000 Jahreskilometern befahren. Ich fahre mit Führerschein Klasse 1 + 3 (alt) und Rechtslenker.
Ich habe eine kaufmännische fundierte Ausbildung und viel Erfahrung, denn meinen Abschluß habe ich 1978 gemacht.
Ich arbeite gerne im Hintergrund, als Mädchen für alles. Ich kann gut und schnell Prioritäten erkennen und sinnvolle Strukturen schaffen. Im großen Chaos schaffe ich schnell ruhige Abläufe.
Als Praktikum ist die Zeit für Produktionen zu kurz, daher hatte ich Anfragen, ob ich auch als 520-Euro-Kraft oder gegen Rechnung oder nur nachmittags und abends arbeite und ob ich mobil bin. Fünf mal: "Ja". Rechnungsstellung erfolgt über www.luxuszeiten.de

Sylvia Knelles

Geboren am 4. November 1960 in Mülheim an der Ruhr, um 21:55 Uhr, als kleiner Nachtschwärmer, im Zeichen des Skorpion, mit Aszendent Krebs. Lebensstationen: Moers, Sindelfingen, Lagos/Nigeria, Accra/Ghana, Mainz und Sylt. Seit 1979 ist Hamburg mein Lebensmittelpunkt. Zum Schreiben ziehe ich mich auf die Inseln Sylt oder Mallorca zurück, aber auch nach New York oder Timmendorfer Strand. 1991 erschien mein erster Roman. Weitere folgten, aber auch Krimis, Reisereportagen und Sachbücher. Seit meinem vierzigsten Lebensjahr beschäftige ich mich mit Zen als Lebens- und Geisteshaltung und den Worten des Dalai Lama. 
Mein Lebensmotto: 

„Jeder Tag ist ein guter Tag!“ (Buddha). 

Liebe & Leidenschaft


Der Antrieb des Lebens. Schon in meiner Kindheit habe ich es geliebt, mit der Kamera Bilder einzufangen. Bunte Farben zu suchen, sie in Bilderreihen aneinander zu reihen. Ob mit der Kamera, mit Pinsel und Öl oder Acryl auf Leinwand, oder mit Stift oder am Computer. Worte zu Sätzen zu reihen, Geschichten zu entwickeln, Storytelling in Text und Bildern. Die Bilder des Lebens fügen sich zusammen. Die schönen, aufregenden, bewegenden, nachdenklichen Momente des Lebens reihen sich aneinander, auf der Perlenkette des Lebens. 

Lesbische Strandschmöker


  • Sommerzauber 
  • Regenbogenherzklopfen 
  • Die lesbischen Strandschmöker * Band 1 - 3 
  • Tu es in Liebe * SM-Roman 
  • Clara * Blues in  rosé * Vorlage zum Filmprojekt 
  • Tango, Blues & Cha-Cha-Cha 
  • Sharons dream * Fortsetzung 
  • (Sterne über Malibu)
  • Bambus in Georgia
  • Lust der Nacht 
  • Sterne über Malibu

Liebe & Leidenschaft

  • Buddha auf Sylt * Ein Hauch von Zen 
  • New York * Feel the spirit * step by step * Anders Reisen 
  • Wenn der Weg das Ziel ist, wohin geht die Reise dann? * Anders reisen 
  • Die Suche nach der verfluchten Mitte * Sachbuch 
  • Seele in Not * Michaels Geschichte * Bipolar 2 * Biographie 
  • Leben in der Unterschicht * 23 Reportagen 
  • Der Schuldencrashkurs * Sachbuch 

Filmschule Hamburg Berlin


  • Regie mit Marc Brummund
  • Produktionsleitung mit Monika Praefke - Produktionsplanung / Produktionsleitung 
  • 1. Aufnahmeleitung mit Tarik Erpinar 
    Produktions- / Herstellungsleiter 
  • Beziehungen sind alles mit Wolfgang Kirchner - Drehbuchautor
  • Drehvorbereitungen Spielfilm mit Janek Rieke - Regisseur und Schauspieler 
  • Producer am Set mit Danela Pietrek - Produzentin 
  • Regieassistentin mit Monika Schopp -
  • Freie Regieassistentin
  • Dokumentarfilme produzieren mit Tobias Büchner - Produzent

ILS

  • Drehbuchautorin
  • 12 Monate mit Abschluss:
  • Stoffe, Inhalte, Themen
  • Umsetzung verschiedener Genres
  • Filmfiguren, Figurenorchestrierung
  • Archetypische Grundmuster, dramatische Struktur
  • Handlung und Handlungsstränge
  • Diealoge, Szenen und Sequenzen
  • Kamerasprache
  • Exposé, Treatment, Drehbuch
  • Der Drehbuchmarkt 

Medienbüro Hamburg


  • Drehbuch schreiben mit Uli Wohlers
    freier Journalist und Rita Weinert
    Journalistin
  • Reisejournalismus mit Helge Sobik
    freier Reisejournalist
  • Videojournalismus mit Romans Mischel
    Videojournalist
  • Fernsehbeitrag mit Rainer Blank
    Fernsehjournalist und Andreas Zerr
    Cutter
  • Mobile Reporting mit Matthias Sdun
    Filmemacher
  • Online-Journalismus mit Alexander Becker
    Journalist
  • Medienrecht mit Christian Zappe
    Jurist und Fachjournalist

TIDE & VHS

  • Drehbuch Exposé Basic
  • Grundlagen Drehbuchentwicklung TV 
  • Kurzfilm Produktion Fünfminüter 
  • Videojournalismus Webvideo mit Samuel Feuerstein
  • Medienrecht mit Andreas Barth
  • Sommeratelier im Hafen - Filmworkshop mit Karin Haenlein

master school drehbuch


  • Leitfaden ins Drehbuchgeschäft mit Katharina Schwarz 

Kundenreferenzen

Während unserer durch Reisen häufigen Abwesenheit führte Frau K. alle ihr übertragenen Aufgaben in unserem Sinne und mit der nötigen Sorgfalt aus. Frau K. zeichnete in unserer Abwesenheit für die Sicherheit verantwortlich und wohnte im Hause. Ihr Aufgabengebiet: office managerin, Leiterin des Anwesens mit 18 Angestellten, Projektverwaltung, Personalführung, Organisation von Besprechungen, Tagungen, Feierlichkeiten, Auslandsaufenthalte, Angebotseinholung, Einteilung, Aufsicht und Kontrolle aller Fremdarbeiter, Fuhrparkpflege, Kontrolle und Sicherheit der Fahrzeuge, Einkauf des gesamten Büromaterials, Ersatzteilbeschaffung, Fahrdienste mit hochwertigen Fahrzeugen, auch ins Ausland.

Dienstleistung


 

Dienstleistung ist mein Metier. Seit 1991 bin ich im Dienst meiner Kundinnen und Kunden im Einsatz und immer noch mit großer Begeisterung.

Vertrauen und Diskretion sind die Grundlagen meiner Arbeit, aber auch Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit. 

 

Ich biete Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen als persönliche Assistentin. Für einzelne Stunden oder Tage.

 

Ich erledige alles, wozu Sie keine Zeit oder Lust haben. Ich halte Ihnen den Rücken frei. Ich erledige ausgefallene und ungewöhnliche Wünsche. Diskret und zuverlässig.

 

Ich arbeite als Springer, wenn es schnell gehen muss. Wenn die Not groß ist. Am Wochenende. Am Abend. An Feiertagen. Auch nachts.

 

  • Officemanagement & kaufmännische Abwicklung
  • Ich bringe schnell Ordnung in Ihre Unterlagen 
  • Recherche, Foto- oder Filmdokumentationen
  • persönliche Assistenz
  • Urlaubsservice, Einkaufsservice, Prüffahrten
  • Transport von Unterlagen und Gepäck. 
  • Abends, nachts, am Wochenende.
  • Fahrzeugtransporte oder Zuladungen nach Sylt, Timmendorf, Berlin
  • auch Rückführungen
  • Fahrzeugüberführungen - auch Rechtslenker 
  • Homesitting & Homecare 
  • Reisebegleitung
  • Inventarisierung
  • Ordnen von Dachbodenschätzen, Scheunen, Lager
  • Erstellen von Inventurlisten und Fotodokumentation

 

Gerade in Krisen und schwierigen Zeiten ist es von Vorteil, wenn man jemand an seiner Seite hat, der breit aufgestellt ist und einem den Rücken freihält. Ich für meinen Teil, freue mich, dass ich Ihnen in vielen Bereichen zur Hand gehen kann und dass meine jahrelange Berufserfahrung in der Altenpflege, als Fahrer für Sonderaufgaben, im kaufmännischen Bereich, für Sie ein gutes Portfolio an Wissen bereithält, mit dem ich Sie unterstützen kann. Mein Berufsleben habe ich 1976 mit einer kaufmännischen Ausbildung gestartet und punkte deshalb mit viel Wissen und Lebenserfahrung. Ich arbeite immer lösungsorientiert, zuverlässig und diskret. 

Referenzen

 

Frau K. hat sich in ihren Aufgabenbereich in sehr kurzer Zeit eingearbeitet und ist eine absolut zuverlässige Mitarbeiterin. Ihre Arbeitsweise ist, auch unter großem Zeitdruck, durch äußerste Sorgfalt und Genauigkeit sowie außerordentlich große Umsicht gekennzeichnet. Dabei ist sie in der Lage, gestellte Aufgaben sehr schnell zu bewältigen. Ihre Ziele verfolgt sie beharrlich und erfolgreich.

   

Frau K. erledigte die Aufgaben stets mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit. Sie arbeitet schon nach kurzer Einarbeitungszeit vollkommen selbständig und hatte ein hohes Pflichtbewusstsein. Ihren Aufgabenbereich beherrschte sie umfassend und überdurchschnittlich gut.

   

Wir vertrauen ihr u. a. wichtige Termin- und Wertsendungen sowie streng vertrauliche Post und die Erledigung von Botentouren zur Bargeldabholung und Bargeldübergabe ohne Bedenken an. 

Know how


Sprachen: deutsch & englisch
EDV: MS Office, MS Money, Windows, Office 2003, 2007, 2010, 2013, 2016, Publisher, Word, Excel, Outlook, SAP, Kinemaster
Kaufmännisch: Abrechnungen, Organisation, Office Management, Teamleitung, Förderprojekte, Start Up´s, Unternehmen in Schwierigkeiten
Arbeitsweise: ergebnisorientiert, strukturiert, organisiert, ob in erster Reihe oder im Hintergrund 

Führerschein PKW & Motorrad, Kajak, Kanu, Standardtanz führend & folgend

   

Erfahrung:
13 Jahre Projektcontrolling, kaufmännische Prüfung und Begleitung von Abrechnungen von Förderprojekten, von Antragstellung bis Verwendungsnachweis, Innovationsförderung, Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Efre 

3 Jahre Geschäftsstellenadministration & Projektbetreuung 
2 Jahre Leitung Officemanagement, verantwortlich für 18 Angestellte auf einem privaten Anwesen

7 Jahre Leitung Exportteam, verantwortlich für 15 Mitarbeiter

11,5 Jahre Fahrer für Sonderaufgaben der Geschäftsleitung eines Bauunternehmens
6,5 Jahre Altenpflegehelferin / Nachtwache, höchste Pflegestufe